Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

Sommerrodeln am 3. Juli 2021

Um 10 Uhr trafen wir uns vor Maria Hilf. Von dort aus fuhren wir zu siebt, aufgeteilt auf zwei Autos, in die Rhön. An der Wasserkuppe angekommen, packten bereits die ersten ihre Brotzeit aus. Anschließend holte sich jede*r eine 6er-Karte zum Rodeln, mit der man verschiedene Sachen fahren konnte. Zuerst ging es in die Doppel-Sommerrodelbahn, in der man sich zu zweit ein Wettrennen liefern konnte. Danach testeten wir den Rhönbob mit einer Maximalgeschwindigkeit von 40 km/h und fuhren im Hexenbesen, einer Sommerrodelbahn, in der Luft. Des Weiteren fuhren wir mit dem Luna-Loop. Dabei saß man in einer Kugel, in der man selber entscheiden konnte, wie viele Überschlage man machen möchte und ob diese vorwärts oder rückwärts sein sollen.

Gegen 14 Uhr machten wir uns wieder auf den Heimweg. Wir hatten viel Spaß und glücklicherweise auch schönes Wetter.

Fabienne Schad

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung