Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

Johannes 20,19-31 zum 2. Sonntag der Osterzeit, Lesejahr A

Ostern ist vorbei... Quatsch. Wir stecken mittendrin in der Osteroktav. Die ganze Woche lange feiern wir - im Rahmen der aktuellen Möglichkeiten - das Fest der Auferstehung. Und auch dann ist die Osterzeit noch lange nicht vorbei. Die gutenachricht@home möchte dich auch weiter begleiten, auch jetzt in der Osterzeit. Wenn du diese gutenachricht auf Facebook besuchst, dann kannst du dort gerne deine Gedanken und Fragen als Kommentar hinterlassen. Hier der Link: www.facebook.com/kross.sw/posts/2584345021820146

_______________________________________

Bibeltext:

Am kommenden Sonntag, dem so genannten "Weißen Sonntag", wird das Evangelium vom "ungläubigen Thomas" gelesen. Da im Moment immer noch Unsicherheit unseren Alltag beherrscht, könnten die Fragen zu Glaube und Zweifel nicht aktueller sein. Habt Vertrauen!

Den ganzen Text findet ihr auf bibleserver.com unter folgendem Link:

https://www.bibleserver.com/EU/Johannes20%2C19-31 

Wir verwenden normalerweise die Einheitsübersetzung, doch wie immer kann es interessant und hilfreich sein, auch mal in andere Übersetzungen hinein zu blicken, z.B. in die Volxbibel: https://wiki.volxbibel.com/Johannes_20 

_______________________________________

Impulsfragen:

  • Wie kannst du ein Bote des Friedens sein?
  • Was gibt dir Sicherheit, an Jesus und seine Auferstehung zu glauben?
  • Was lässt dich vielleicht manchmal daran zweifeln?

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung